Letzte Nachrichten:

22.12.2010

Welche Heizung für welchen Kunden?

Wärmepumpen sind in aller Munde, Pellets auch. Aber kann man damit alle Kunden bedienen? Der Artikel gibt Beratungsvorschläge für unterschiedliche Kundentypen.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Heizungspumpen - Stiftung Warentest berichtet über Einsparpotential

Neue Heizungspumpen bieten ein enormes Einsparpotential, berichtet die Stiftung Warentest in Ihrer September-Ausgabe.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Doppelwandige Heizöltanks und weitere Sicherheitstechnik im Keller

Bei der Modernisierung einer Ölheizung wird ein wichtiges Versorgungselement, nämlich der Öltank, oft nicht angemessen beachtet. Denn häufig hat er jahrzehntelang keine Probleme bereitet. Die Folge: Eventuell aufgetretene versteckte Mängel bleiben unbemerkt.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Energiesparen durch hydraulischen Abgleich von Heizungs- und Kühlanlagen

Der hydraulische Abgleich von Rohrleitungen in Gebäuden ist eine ökonomische und ökologische Notwendigkeit. Darunter versteht man die Begrenzung der Wasservolumenströme auf die Werte, welche dem Wärmebedarf der Anlage entsprechen.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Heizungsmodernisierung

Regelungselektronik bringt Komfort bei geringerem Verbrauch. "Heinzelmännchen müßte man haben, die die Zentralheizung so steuern, dass es immer behaglich ist, ohne Energie zu verschwenden!" Derart stöhnenden Heizungsbetreibern kann geholfen werden - der Heizungs-Fachbetrieb vor Ort weiß wie. Denn er hat den kompetenten Überblick über den modernsten Stand der Heizungstechnologie. Das Schlüsselwort heißt Regelungselektronik.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Moderne Heiztechnik mit Öl und Gas

Auch wenn sie mitunter in der öffentlichen Meinung einen schweren Stand haben: Erdöl und Erdgas, die am meisten genutzten Brennstoffe, sind auch immer noch die wirtschaftlichsten. Im Vollkostenvergleich schneiden beide Techniken am günstigsten ab – auch bei hohen Energiepreisen. Für den Vollkostenvergleich werden die Aufwendun gen für Heizsystem und Installation, Betrieb und Wartung sowie den Besuch des Schornsteinfegers zusammengerechnet. Verglichen mit den Aufwendungen für einen modernen Brennwertkessel über 15 bis 20 Jahre verursachen Pelletheizung und Wärmepumpe um 20 bis 25 Prozent höhere Kosten.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Energieverbrauch im Haus: Sparen, wo Sparen lohnt

Der Initiativkreis Erdgas & Umwelt weist darauf hin, dass 77 Prozent des häuslichen Energieverbrauchs auf die Heizung entfallen. Die Warmwasserbereitung schlägt zusätzlich mit 12 Prozent zu Buche. Folglich liegen auch hier die größten Einsparpotenziale. Im Gegensatz dazu beanspruchen Haushaltsgeräte nur neun Prozent und die Beleuchtung sogar nur zwei Prozent am gesamten Energieverbrauch im Privathaus.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

13.12.2010

Eine clevere Kombination: Wärmepumpe und Flächenheizung

Ein sehr umwelt- und klimafreundliches Heizsystem, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut, ist die Wärmepumpe. Sie wandelt Wärme geringer Temperatur in Wärme hoher Temperatur um, indem sie kostenlose Umweltenergie nutzt:

Kat.: Öffentlich --> Heizung

13.12.2010

Viel Behaglichkeit mit wenig Energie: Die Wandflächenheizung

Flächenheizungen wie Wand- oder Fußbodenheizungen erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

13.12.2010

Mein Kessel ist zu alt - was tun?

Über viele Jahre hat die Heizung ihren Dienst getan und soll jetzt zum alten Eisen? Was kommt auf den Nutzer zu? Welche Überlegungen stehen an, wie groß ist der Aufwand, muss er gar mit Unannehmlichkeiten rechnen? Richard Häusler, Meister im Heizungsbau, hat die Antworten. Meine Heizungsanlage aus den 70er Jahren arbeitet noch immer zufriedenstellend, soll aber laut Schornsteinfeger erneuert werden, warum?

Kat.: Öffentlich --> Heizung

Sie sind hier: Installateur-SH > Öffentlichkeit > Aktuelles