Letzte Nachrichten:

22.12.2010

Besuch vom Energieberater

Energieausweis: bedarfsgerechte Modernisierungstipps Wie gehen Anlagentechnik und Gebäudehülle mit der eingesetzten Heizenergie um? Das zeigt der Energieausweis für ein Gebäude an. Auch Energieberater im SHK-Handwerk können den Ausweis ausstellen. Das Dokument gilt zehn Jahre und muss dann erneuert werden.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Welche Heizung ist die richtige?

Eine Modernsierung steht an Unsere Beispielfamilie – nennen wir sie Schmidt – ist eine typische Familie im Eigenheim.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Berater für Bauherren

Neue Gesetze - das SHK-Handwerk kennt sich aus Was fordert das neue Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) von mir?

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Eine Stunde Zeit für die Heizung

Vorgehen nach Norm: Heizungs-Check ermittelt Einsparpotential Sechs bis acht Monate im Jahr müssen Gebäude in Deutschland beheizt werden, besonders, wenn sie nicht stark gedämmt sind. Die Warmwasserbereitung ist sogar das ganze Jahr im Einsatz. Deshalb sollte der Heizkessel effizient arbeiten und keine Wärme bereitstellen, die im Haus nicht genutzt wird. Wie gut arbeitet die eigene Heizungsanlage? Verschwendet sie Energie? Was ließe sich dagegen unternehmen?

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Ist Ihr Haus gesund, sparsam und sicher?

Die professionellen Haus- und Gebäude-Checks des SHK-Handwerks. Wer heute Eigentümer von Immobilien ist, hat nicht nur Richtlinien des Gesetzgebers zu beachten, er sollte auch steigenden Energie- und Reparaturkosten vorbeugen.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Energiepass

Am 1. Oktober endete die Wahlfreiheit zwischen Bedarfs- und Verbrauchsausweisen.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Mit Holzscheit und Brikett

Am Kachelofen oder Heizkamin ist es behaglich und romantisch. Zwar erfordert das Heizen mit Scheitholz oder Briketts Übung und etwas Zeit. Dafür wird die Wärme aus Öfen und Kaminen als sehr angenehm erlebt. Die moderne Technik garantiert zudem eine saubere und schadstoffarme Verbrennung. Mit ihrer sicheren Brennstoffversorgung rücken sie in den letzten Jahren verstärkt ins Blickfeld, zumal sich Öfen mit geringer Wärmeleistung auch als Zusatzheizung eignen und ein Teil der Wärme zur Warmwasserbereitung genutzt werden kann. Der Ofen- und Luftheizungsbauer erstellt für alle Gegebenheiten und Gestaltungswünsche den optimalen Ofen.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Kennen Sie Ihre Energie-Einsparpotentiale?

Der Energieausweis für eine wirtschaftliche Nutzung der Ressourcen. Wie viel Energie verbraucht ein Gebäude? Wo sind Einsparpotenziale?

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Anpassen und sparen

Werden Pumpen und Ventile so eingestellt, dass sie die erzeugte Wärme optimal nutzen, verbraucht eine Heizungsanlage weniger Energie. Das gilt in größeren Wohngebäuden wie im Einfamilienhaus. Um das Potenzial der Heizungsanlagen zu erschließen, bieten SHK-Fachbetriebe einen neuen Effizienzcheck an, den die Deutsche Energieagentur (dena) mit entwickelt hat. Das Angebot erläutert Andreas Müller, der Geschäftsführer Technik beim Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK).

Kat.: Öffentlich --> Heizung

22.12.2010

Welche Heizung für welchen Kunden?

Wärmepumpen sind in aller Munde, Pellets auch. Aber kann man damit alle Kunden bedienen? Der Artikel gibt Beratungsvorschläge für unterschiedliche Kundentypen.

Kat.: Öffentlich --> Heizung

Sie sind hier: Installateur-SH > Öffentlichkeit > Aktuelles